Endodontie

Experten für Behandlungen des Wurzelkanals

Mit ihrem Tätigkeitsschwerpunkt in der Endodontie stellt die VOSS Klinik ® eine Institution dar, in der auch besonders komplexe Wurzelkanalbehandlungen auf Spezialistenniveau durchgeführt werden können.

Unabhängig davon, ob es sich um einen Ersteingriff oder eine Revisionstherapie handelt: unter Rückgriff auf ihre jahrelange Erfahrung und den Einsatz hochauflösender OP-Mikroskope führen unsere Spezialisten nach einer umfassenden Erstberatung diesen Eingriff mit höchster Präzision durch.

Behandelt von zertifizierten Experten

Ihre Behandlung erfolgt durch zertifizierte Endodontologen der Deutschen Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztlichen Traumatologie (DGET), die nachweislich eine doppelt so hohe Erfolgsprognose vorweisen wie nicht-zertifizierte Behandler. 

Wurzelkanalbehandlungen sind Eingriffe, die unter höchster Präzision durch zertifizierte Spezialisten durchgeführt werden sollten. Steht Ihnen eine solche Behandlung bevor, bieten wir Ihnen eine unverbindliche Erstberatung durch einen DTEG-zertifizierten Zahnmediziner an.

Dr. med. dent. Antonio Renatus

Spezialisierter Zahnarzt der VOSS Klinik Leipzig

Häufige Fragen

Im Folgenden finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen von Patienten zu Wurzelkanalbehandlungen. Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie uns über info@voss-klinik.com kontaktieren.

Aufgrund der komplexen Anatomie des Wurzelkanalsystems, bereits eingetretener Vorschädigungen, der stark eingeschränkten Sicht und den unterschiedlichen Fähigkeiten des Behandlers empfehlen wir insbesondere bei komplexen Fällen (z.B. Behandlung der Seitenzähne und wiederholte Behandlungen) die Therapie bei einem zertifizierten Endodontologen. Die Erfolgsprognose Ihres Eingriffs steigt damit nachweislich auf 80-90% an.

In ca. 95% der Fälle werden zwei Sitzungen im Abstand von 1-2 Wochen benötigt. Eine Sitzung hat dabei eine Dauer von 60-90 Minuten. In der Zeit zwischen Ihren Terminen ist der gereinigte Zahn sicher mit einem hochwertigen Füllungsmaterial verschlossen.

Die Kosten werden nach Aufwand und auf Grundlage der zu erwartenden Anzahl zu behandelnder Kanäle des Zahnes kalkuliert. Dies reicht vom Frontzahn mit einem Kanal bis zum Seitenzahn mit bis zu 4 Kanälen. Sie erhalten daher vor Beginn einen exakten Plan zur Einreichung bei ihrer Versicherung (Zusatzversicherung oder PKV).

Zusammenfassend ist ihre Investition in den Zahnerhalt gegenüber eines Zahnersatzes immer die preisgünstigere und schonendere Alternative.

Jeder Eingriff erfolgt unter Einsatz einer schmerzarmen lokalen Betäubung. Wir legen Wert auf eine schmerzfreie Durchführung der Behandlung. Auf Wunsch empfehlen wir die zusätzliche Einnahme schmerzstillender Medikamente eine Stunde vor Behandlungsbeginn, die in einer signifikanten Reduktion möglicher Beschwerden resultiert.

Die chirurgische Entfernung der Wurzelspitzen (sog. Wurzelspitzenresektion) stellt heutzutage lediglich eine Therapie zweiter Wahl dar.

Grundsätzlich sollte primär die Alternative einer erneuten Wurzelkanalbehandlung (Revision) bei einem Spezialisten abgeklärt werden. In besonderen Fällen können bereits durchgeführte, fehlgeschlagene Entfernungen der Wurzelspitze mittels einer Revision korrigiert werden.