Füllungen & Inlays

Wiederherstellung von Optik und Funktion

Durch Krankheit oder Unfall verursachte Schäden an den Zähnen sind keine Seltenheit, bedürfen jedoch stets einer fachmännischen Behandlung. Je nach Art und Ausdehnung des Defekts kommen dabei verschiedene Formen des hochwertigen Zahnersatzes in Frage.

Nach einer initialen Untersuchung erhalten Sie von Ihrem behandelnden Spezialisten eine maßgeschneiderte Handlungsempfehlung, um Optik und Funktion Ihrer Zähne wieder optimal herzustellen.

Zahnersatz aus dem Dental-Atelier

Der für Sie empfohlene Zahnersatz wird durch die Symbiose von graziler Handarbeit und hochpräziser Technologie in unserem hauseigenen Labor, dem Dental-Atelier, hergestellt. Dabei verwenden wir ausschließlich hochwertigste Materialien. Die zumeist aus Keramik bestehenden Unikate werden passgenau für Ihre Zähne angefertigt.

Natürlicher Look

Zahnfarbene Inlays und Füllungen werden exakt dem Farbton Ihrer Zähne angepasst und fallen somit nicht auf.

Lange haltbar

Die hochwertigen Keramikelemente sind für Ihre lang Haltbarkeit von bis zu 10 Jahren bekannt.

Minimalinvasiv

Der Einsatz der Inlays und Füllungen erfolgt minimalinvasiv – das heißt ohne Narkose und ohne Schmerzen.

Häufige Fragen

Im Folgenden finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen von Patienten zu Füllungen und Inlays. Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie uns über info@voss-klinik.com kontaktieren.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.